Verlegerin Heidi Oetinger 100-jährig gestorben

5. Oktober 2009, 17:53
posten

Ihr Unternehmen wurde zu einem erfolgreichen deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchverlag

Hamburg - Die Mitbegründerin des Hamburger Oetinger Verlages, Heidi Oetinger, ist tot. Wie der Verlag mitteilte, starb die Verlegerin in der Nacht zum Montag im Alter von 100 Jahren in ihrem Wohnort Hamburg-Duvenstedt. Heidi Oetinger hatte seit 1948 gemeinsam mit Friedrich Oetinger das zwei Jahre zuvor gegründete Unternehmen aufgebaut und zu einem erfolgreichen deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchverlag gemacht. "Pippi Langstrumpf" hätte ohne ihren Einsatz niemals diesen außergewöhnlichen Erfolg erlangt, erklärte der Verlag. Mitte der 80er Jahre zog sich Heidi Oetinger aus der aktiven Geschäftsleitung zurück. (APA)

Share if you care.