Stephen Fry hält mit Twitter Diät

5. Oktober 2009, 15:53
8 Postings

Mit Tweet What You Eat können Nutzer auf Twitter ein Essens- und Abnehmtagebuch führen

Internetnutzer haben eine neue Anwendungsmöglichkeit für den Microblog entdeckt: die Twitter-Diät. Sie soll einfach und effektiv sein. Nutzer twittern nach jeder Mahlzeit, was sie gegessen haben und wieviel Kalorien darin stecken. Das Essenstagebuch wird dadurch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, die Nutzer sollen sich genieren, was sie am Tag alles verdrücken und folglich weniger essen, so der britische Telegraph.

Star-erprobt

Schauspieler und Promi-Geek Stephen Fry und Little Britain-Star Matt Lucas wollen mit "Tweet What You Eat" schon erfolgreich abgespeckt haben. Der Dienst hat bereits über 8.000 Follower und verfügt über eine Kalorien-Datenbank. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Stephen Fry soll mit Tweet What You Eat bereits abgespeckt haben.

Share if you care.