VLC 1.0.2 beseitigt Bugs und Sicherheitslücken

5. Oktober 2009, 15:05
9 Postings

Kann nun auch mit WMA Professional Audio-Dateien umgehen - Interface der Mac-Version überarbeitet

Nachdem es die Source-Pakete schon seit einigen Tagen gibt, schiebt das Videolan-Projekt nun auch neue Binaries für die aktuelle Bugfix-Release der eigenen Software nach: Der Videoplayer VLC 1.0.2 beseitigt neben einigen Bugs auch so manche Sicherheitslücke, wie man in der Release-Ankündigung vermerkt.

WMA Professional

Aber auch das eine oder andere neue Feature hat es in die Release geschafft: So unterstützt der VLC nun das WMA Professional Audio-Format, das vor allem auf den High-End-Bereich ausgelegt ist, und 24-Bit/96 kHz sowie 5.1 / 7.1-Kanal-Ton unterstützt. Einige Verbesserungen gab es am Ogg Theora und H.264-Support, etwas Feinschliff wurde dem User Interface der Mac-Version verpasst.

Download

VLC 1.0.2 kann kostenlos in Versionen für verschiedenste Betriebssysteme von der Seite des Projekts heruntergeladen werden, darunter auch Windows und Mac, zusätzlich ist er Quellcode verfügbar. Mit dem Update gibt es erstmals auch eine eigene 64-Bit-Binary für Mac OS X-Systeme. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.