Homosexualität und Männlichkeit

5. Oktober 2009, 14:29
9 Postings

In Graz verbindet das Festival "queerograd" einmal mehr Diskurs mit Party und Performance - ab 15. Oktober

Graz - Vom 15. - 17. Oktober gastiert das Festival "Queerograd" in Graz mit dem Anspruch, eine Plattform zwischen seriösem Diskurs und Politainment zu bieten. Dazu heißt es auf Seiten der VeranstalterInnen: "queerograd ist ein Plattform-Format zwischen seriösem Diskurs und trashigem Politainment, bei dem in Theorie & performativer Praxis über heteronormative Matrix, Identitäten und Identitätskonstruktionen, Geschlechter- und Gesellschaftsverhältnisse, linke Perspektiven und radikale Globalismen diskursiv verhandelt wird."

Bereits zum dritten Mal findet das multi-disziplinäre Festival in der steirischen Hauptstadt statt und wieder zeichnet sich der Verein "Kultur in Graz" (KiG) dafür verantwortlich. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dieses Jahr bei Homosexualität(en) und Männlichkeit - dazu arbeiten toxic dreams, Didi Bruckmayr, Bulbul, nincompoop, meanmachine, djane teutonia aka Casper G. Zehner, Ljiljana Radonic, Gerhard Scheit, Marcel Wolters, Astrid Hanisch und Xela.

Zum Programm:

 

Donnerstag 15.10.

20:00 Casper G. Zehner: Intro & Fragmente zum Schwerpunkt Marcel Wolters: Geschlechterfantasien: Von der Psychoanalyse des soldatischen Mannes zur Psychoanalyse des Geschlechterverhältnisses
Astrid Hanisch: Antisemitismus als Ideologie und Strategie in der 1. Frauenbewegung im Deutschen Reich und der Habsburger Monarchie
Podiumsdiskussion mit Moderator Xela
anschließend: Umtrunk

Freitag 16.10.

18:30 Vorträge mit Podiumsdiskussion
Ljiljana Radonic: Die Politisierung der Lust - Sexualität im Nationalsozialismus

Gerhard Scheit: Erhabener Körper, quälbarer Leib
Moderation: Xela
21:30 Performance toxic dreams: Mein Camp - Eine Lecture Demonstration
23:00 Liederabend mit Imbiss. djane teutonia feat. Dr.Didi Bruckmayr: der mordtraurige Max - nazi-schwule Larmoyanz-Barden-Songs nach Jonathan Littell und Jean Genet
anschließend: leichtes Fest

Samstag 17.10.

20:00 Performance toxic dreams: Mein Camp - Eine Lecture Demonstration
21:30 One-Woman-Orgel-Show: The Mean Machine
23:00 Rock-Tuntismus-Schau: Bulbul feat. nincompoop anschließend rauschendes Fest

Der Eintritt ist frei. (red)

 

queerograd Graz 2009
Donnerstag, 15.10. - Samstag, 17.10.2009
Theater am Lend
Wienerstraße 58a
8020 Graz

Link

queerograd.antville.org

  • Flyer von Queerograd
    foto: queerograd

    Flyer von Queerograd

Share if you care.