Zwei NATO-Soldaten getötet

5. Oktober 2009, 11:44
posten

Bei Explosion bzw. durch bei Angriff erlittenen Verwundungen umgekommen

Kabul - Die anhaltenden Kämpfe in Afghanistan haben wieder zwei NATO-Soldaten das Leben gekostet. Wie das Militärbündnis am Montag mitteilte, erlag ein Soldat seinen schweren Verletzungen, die er am Sonntag bei einem Angriff Aufständischer im Süden des Landes erlitten hatte. Ein weiterer Soldat wurde am Montag bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten Bombe in Südafghanistan getötet. Zur Nationalität der Soldaten wurde wie üblich nichts mitgeteilt, das tun die einzelnen Staaten selbst.

Am Wochenende hatten Hunderte Aufständische im Osten von Afghanistan zwei von einheimischen und amerikanischen Soldaten besetzte Stützpunkte überfallen und eines der schwersten Gefechte seit Beginn des internationalen Einsatzes ausgelöst. Acht US-Soldaten und mehrere afghanische Sicherheitskräfte wurden bei den Kämpfen in der Provinz Nuristan, nahe der Grenze zu Pakistan, getötet.(APA/AP)

Share if you care.