Ein Kampf-Laser in Aktion

4. Oktober 2009, 13:52
131 Postings

Boeing veröffentlicht Video zum Test-Abschuss vom vergangenen August - Wie ein Megawatt starkes Scharfschützengewehr

Ende August meldete der Luftfahrtkonzern Boeing, man habe erstmals erfolgreich einen chemischen Kampf-Laser aus einem Flugzeug abgefeuert und zwei Testziele zerstört. Nun wurde auch ein Video zu dem Test veröffentlicht, dass die Operation zuerst aus Sicht des Schützen und dann aus der Perspektive des getroffenen Vehikels zeigt.

Beim Test wurde das 20 Tonnen schwere Boeing Advanced Tactical Laser (ATL)-System aus einem Flugzeug vom Typ C-130H über der White Sands Missile Range in New Mexico abgefeuert. Das US-Militär, das Boeings Bemühungen finanziert, verspricht sich von Kampf-Lasern besonders wirkungsvolle und gleichzeitig sehr präzise Waffen. Einerseits soll ein Laser eine einschüchternde Wirkung auf Feinde haben, andererseits soll er auch das Risiko von Kollateralschäden eindämmen. 

Präziser

Wie im Video zu sehen ist, verursacht der Laser eine sehr großen, wenngleich fokussierten Schaden. Jetzige Luft-Boden-Waffen, wie Gatling-Geschütze, haben eine große Streuung und sind daher nur begrenzt für präzise Eingriffe einsetzbar. Boeings Advanced Tactical Laser soll eher einem Scharfschützengewehr mit mehreren Megawatt Feuerkraft gleichen, als einem aus Filmen bekannten Vaporisierer. (zw)

  • Artikelbild
Share if you care.