IBM schließt Übernahme von SPSS ab

4. Oktober 2009, 13:19
7 Postings

Konzern kostete die Transaktion angeblich rund 1,2 Mrd. US-Dollar

Der US-Computer-Konzern IBM hat die Übernahme der Statistik-Software-Firma SPSS abgeschlossen. Das teilte IBM am späten Freitag Abend in Armonk mit. Früheren Angaben zufolge kostete die Transaktion den Konzern rund 1,2 Mrd. US-Dollar (825 Mio. Euro) .

Auswertung

Mit den Analyse-Programmen von SPSS können Meinungsumfragen und andere Datensätze ausgewertet werden. Der börsennotierte Software-Spezialist hat seinen Sitz in Chicago (Illinois). Im vergangenen Jahr erzielte SPSS bei einem Umsatz von knapp 303 Mio. Dollar einen Gewinn von 36 Mio. Dollar. (APA/dpa)

Share if you care.