Drei US-Soldaten getötet

3. Oktober 2009, 16:54
2 Postings

Afghanischer Polizist schoss offenbar auf Militärangehörige

Kabul - Bei einem Anschlag und einem Feuergefecht im Osten von Afghanistan sind drei US-Soldaten ums Leben gekommen. Das teilten die Streitkräfte am Samstag mit. Ein Sprecher des Provinzgouverneurs sagte, ein afghanischer Polizist habe am Freitag in der Provinz Wardak auf eine Gruppe US-amerikanischer Soldaten geschossen und zwei von ihnen getötet sowie zwei weitere verletzt. Dann sei er geflohen.

Über die möglichen Hintergründe der Tat lagen keine Informationen vor. Ein weiterer US-Soldat erlag am Freitag seinen Verletzungen, die er am Donnerstag bei einem Bombenanschlag in Wardak erlitten hatte. (APA/AP)

Share if you care.