Palm Pre hängt sich wieder an iTunes an

3. Oktober 2009, 12:31
54 Postings

Firmware-Update WebOS 1.2.1 ermöglicht erneute Synchronisierung

Nachdem Palm das Firmware-Update WebOS 1.2 ohne Synchronisierungs-Möglichkeit für iTunes veröffentlicht hatte, wurde nun eine weitere Aktualisierung nachgereicht, berichtet Golem. Damit lässt sich das Smartphone wieder an Apples Medien-Software andocken und das Kautz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden Unternehmen kann weitergehen.

Palm gibt nicht auf

Mit dem Update auf iTunes 9 hatte Apple die Synchronisierungs-Möglichkeiten mit Geräten fremder Hersteller zuletzt unterbunden. Inzwischen ist die Software bereits in Version 9.0.1 erschienen, die mit WebOS 1.2.1 nun wieder mit dem Pre genutzt werden kann. Beobachter hatten geglaubt, dass Palm mit Firmware 1.2 aufgegeben hat.

Rüge für Palm

Fraglich ist aber immer noch, wie lange dieses Hin-und-Her noch fortgesetzt werden kann. Palm wollte mit einer Beschwerde an das USB Implementers Forum erreichen, dass Apple dazu gezwungen wird, seine Software für andere Geräte als iPhone und iPod zu öffnen. Das USB-IF ist allerdings der Ansicht, dass Palm selbst gegen den USB-Standard verstößt, indem es seinen Pre als ein Apple-Gerät ausgibt. Wie sich der Pre mit Firmware 1.2.1 Zugang zu iTunes verschafft, ist nicht bekannt. (red)

 

  • Palm kann wieder mit iTunes
    foto: palm

    Palm kann wieder mit iTunes

Share if you care.