Rapid gegen Celtic sorgte für Rekordquote bei Puls 4

2. Oktober 2009, 16:06
60 Postings

Mit durchschnittlich 386.000 ZuseherInnen erzielt Puls 4 die höchste Quote, die je ein heimischer Privatsender erreicht hat

Puls 4 erzielte Donnerstag Abend mit der Live-Übertragung des Matches SK Rapid Wien gegen Celtic Glasgow Quotenrekorde. Mit durchschnittlich 386.000 ZuseherInnen (Erwachsene 12 plus) erreicht Puls 4 die höchste Quote, die je ein heimischer Privatsender erreicht hat, der Tagesmarktanteil lag 9,5 Prozent (12- bis 49-Jährige). Puls 4 überholte damit auch ORF 1, 354.000 sahen dort "CSI", 346.000 "Dr. House".

Markus Breitenecker, Geschäftsführer von Puls 4: "Mit diesen Traumquoten haben wir gesehen, welches Potenzial in unserem jungen Sender PULS 4 steckt. Gestern sind wir unserem Ziel, Puls 44 als viertes Vollprogramm in den Köpfen der Österreicher zu positionieren, ein Stück nähergekommen". (red)

Share if you care.