Relaunch für den "Bestseller"

2. Oktober 2009, 15:59
14 Postings

Das Konzept: "Ein Magazin mit der Kompetenz eines Fachmediums und dem Leselust-Faktor eines zeitgemäßen Publikumsmagazins"

Der "Bestseller" gönnt sich einen Relaunch und wurde optisch und inhaltlich überarbeitet. Für die neue Optik sind Erich Schillinger ("profil") und "Bestseller"-AD Martin Renner verantwortlich. Inhaltlicher Anspruch: "Ein Magazin mit der Kompetenz eines Fachmediums und dem Leselust-Faktor eines zeitgemäßen Publikumsmagazins". Künftig gibt's statt zehn nur noch sechs Ausgabe pro Jahr geben, dafür "tiefer gehende Geschichten bei gleichem Personalstand in der Redaktion".

Themen der aktuellen Ausgabe: Burnout-Syndrom als Tabuthema der Kommunikationsbranche oder Franz Merlicek und Rosa Haider-Merlicek über Leben und Lieben in der Werbung. (red)

  • Artikelbild
    foto: bestseller
Share if you care.