Mit Stromkabel aus Wohnung abgeseilt und abgestürzt

2. Oktober 2009, 12:13
9 Postings

26-Jähriger fiel acht Meter in die Tiefe - Mit Brüchen und Verletzungen im Spital

Wien - Eine waghalsige Aktion endete für einen Mann in Wien-Meidling am Montag im Spital: Weil die Wohnungstüre klemmte, versuchte sich ein 26-Jähriger an einem Stromkabel aus einem Fenster im dritten Stock abzuseilen. Das Vorhaben ging schief: Das Kabel riss, der Mann stürzte rund acht Meter ab und brach sich laut Bundespolizeidirektion beide Arme und verletzte sich am Bein. (APA)

Share if you care.