Tactical Intervention: Neues Spiel des Counter-Strike-Machers

1. Oktober 2009, 14:55
40 Postings

Terroristen und Counter-Terroristen treffen Ende des Jahres erneut aufeinander

Counter-Strike-Mitbegründer Minh Le ist aus der Versenkung zurückgekommen und hat einen neuen Egoshooter namens "Tactical Intervention". "Ich habe Counter-Strike genossen, aber ich wollte ein eigenes Spiel haben", sagt Minh Le gegenüber dem Branchenportal IGN. TI soll Ende des Jahres auf den Markt kommen und ähnelt seinem gedanklichen Vorgänger nicht nur in der grafischen Aufmachung.

Taktik

Der neue Titel wird die gleiche Spielerschaft bedienen und ein Taktik-Shooter rund um Terroristen und Counter-Terroristen sein. In TI werden sich zivile Geiseln frei auf der Karte bewegen können und sollen dynamisch auf Ereignisse reagieren. Spieler dürfen auch Kampfhunde befehligen und sie zum Angriff oder zur Verteidigung nutzen.  

Was Minh Le bei Counter-Strike am meisten "hasste" waren Sniper und Camper, die sich über das Spiel hinweg verschanzten. Auch die Wartezeit zwischen den Runden waren ihm zu lang. (zw)

Links

IGN

  • Tactical Intervention soll Ende 2009 erscheinen

    Tactical Intervention soll Ende 2009 erscheinen

  • Artikelbild
Share if you care.