Lufthansa übernimmt BMI komplett

1. Oktober 2009, 09:22
8 Postings

Die skandinavische Airline SAS trennt sich von ihrer Beteiligung am britischen Regionalflieger British Midlands

Frankfurt - Die AUA-Mutter Lufthansa übernimmt ihre britische Tochter BMI komplett und bezahlt dazu den bisherigen Anteilseigner SAS aus. Die skandinavische Airline SAS, die zuletzt noch 20 Prozent der BMI-Anteile hielt, soll insgesamt 38 Mio. britische Pfund (41,8 Mio. Euro) erhalten, wie die Lufthansa am Donnerstag mitteilte. Die Anteile gehen in das Eigentum der britischen Lufthansa-Beteiligung LHBD über, an der die Lufthansa mit 35 Prozent beteiligt ist. Nach Sicherung der Verkehrsrechte der BMI will die größte deutsche Airline LHBD zu 100 Prozent übernehmen.

Sollte die Lufthansa BMI innerhalb der nächsten zwei Jahre komplett oder in Teilen weiterverkaufen, wird SAS den Angaben zufolge an einem möglichen Gewinn beteiligt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Deutsche Lufthansa zahlt 41,8 Millionen Euro für BMI.

Share if you care.