3. April

3. April 2003, 00:01
posten



1833 - Studenten und Handwerker stürmen die Hauptwache in Frankfurt am Main. Der Aufstand, der das Signal zur Erhebung der deutschen liberal-demokratischen Opposition geben sollte, wird militärisch niedergeschlagen.

1868 - Eduard van der Nüll, einer der bedeutendsten Architekten der Gründerzeit, begeht 56-jährig in Wien-Mariahilf Selbstmord durch Erhängen. Der Verzweiflungstat waren heftige Anfeindungen seines Entwurfs für den Bau eines neuen Hof-Operntheaters vorausgegangen.

1913 - Als Drahtzieherin eines Bombenattentats auf das Landhaus des britischen Politikers und späteren Premierministers David Lloyd George wird die radikale Frauenstimmrechtlerin Emmeline Pankhurst in London zu drei Jahren Haft verurteilt.

1918 - Erster Weltkrieg: Die britische Palästina-Armee überschreitet von Osten her den Jordan und dringt im Norden weiter vor. Bereits am 9. Dezember 1917 war Jerusalem von General Edmund Allenby eingenommen worden.

1938 - Das "Wiener Tagblatt" veröffentlicht ein Interview mit dem sozialdemokratischen Spitzenpolitiker, Ex-Staatskanzler und letzten Präsidenten des Nationalrates Karl Renner: "Obschon nicht mit jenen Methoden errungen, zu denen ich mich bekenne, ist der Anschluss nunmehr vollzogen, ist geschichtliche Tatsache". (Renner rechtfertigt sich später mit dem Bemühen, seinem von den Nazis inhaftierten Parteifreund Robert Danneberg zu helfen, der 1942 im KZ Auschwitz umgebracht wird).

1948 - US-Präsident Harry Truman unterzeichnet das von beiden Häusern des Kongresses als Auslandshilfegesetz verabschiedete ERP-Programm ("Marshall-Plan").

1973 - Der Konflikt um den Bau eines Institutsgebäudes im Wiener Sternwartepark (der später den Bürgermeisterwechsel von Felix Slavik auf Leopold Gratz nach sich zieht) erreicht seinen Höhepunkt.
- Zweite Welle der Maul- und Klauenseuche in Österreich: 4.500 Rinder und 75.000 Schweine müssen in Niederösterreich und dem Burgenland notgeschlachtet werden.

1983 - Die grünen Bundestagsabgeordneten boykottieren die Vereidigung der neuen deutschen Bundesregierung unter Kanzler Helmut Kohl (CDU).

1993 - Als Nachfolger des US-Amerikaners Cyrus Vance wird der Norweger Thorvald Stoltenberg UNO-Vermittler für Ex-Jugoslawien.



Geburtstage: Washington Irving, amer. Schriftst. (1783-1859) Leon Gambetta, frz. Politiker (1838-1882) Peter Huchel, dt. Schriftsteller (1903-1981) Jozef Lenart, tschechoslow. Politiker (1923-1999)



Todestage: Eduard van der Nüll, öst. Architekt (1812-1868) Theodor Kramer, öst. Lyriker (1897-1958) Alexandre Mnouchkine, russ.-frz. Filmprod. (1908-1993)

(APA)

Share if you care.