Bürobesetzung bei Pröll

26. März 2003, 21:06
6 Postings
foto: vgt
Bild 1 von 12

St. Pölten - Zwölf Aktivisten des Vereins gegen Tierfabriken (VgT) ketteten sich am Dienstag vor dem Büro von Landeshauptmann Erwin Pröll an, um gegen die "katastrophalen Zustände" in den niederösterreichischen Legebatterien zu protestieren. Zur Illustration dieser Zustände hatten die Tierschützer vier Hühner mitgebracht, die sie Tage zuvor aus einem Betrieb der Firma Zichtl befreit hatten. Nach einigen Stunden "Wartezeit" hat Pröll die Mitglieder des VgT am Nachmittag zu einem etwa viertelstündigen Gespräch empfangen.

Share if you care.