Betbull im Halbjahr 2009 mit Verlust

31. August 2009, 18:58
posten

Wettumsätze sinken im Jahresvergleich um 13 Prozent

Wien - Die an der Wiener Börse notierte Sport-Wettbörse Betbull, ein Joint Venture von bwin und der britischen Fun Technologies, ist im ersten Halbjahr 2009 in die roten Zahlen gerutscht. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, hat das Betriebsergebnis (EBIT) von 419.000 Euro auf minus 1,82 Mio. Euro in die Verlustzone gedreht. Das EBITDA verschlechterte sich von 852.000 Euro auf -1,32 Mio. Euro.

Der Wettumsatz hat sich um 13 Prozent von 50,93 Mio. Euro auf 44,27 Mio. Euro verringert. Die Netto-Wetterlöse haben sich im Jahresvergleich um 28 Prozent von 8,39 Mio. Euro auf 6,03 Mio. Euro verschlechtert. (APA)

Share if you care.