A horse, of course

31. August 2009, 17:41
9 Postings

Das klügste, witzigste, fernsehsüchtigste sprechende Pferd, das auch Tischtennis und Bowling spielt - Bitte wiederholen!

Wer erinnert sich noch an Mister Ed? An das klügste, witzigste, fernsehsüchtigste sprechende Pferd, das auch Tischtennis und Bowling spielt? Zumindest an den ziemlich einprägsamen Titelsong? ("A horse is a horse, of course of course, and no one can talk to a horse of course, that is of course, unless the horse, is the famous Mister Ed!")


Mister Ed umgab schon damals, vor 20 Jahren, als die Serie zum Teil als deutsche Erstausstrahlung (Kabel 1, Sat.1) zu sehen war, eine nostalgische Aura. Gedreht in den 60ern, noch Schwarz-Weiß, bestach der naive Humor klassischer Comedy. Da war noch lustig, dass ein sprechendes Pferd überdimensionale Brillen beim Zeitunglesen aufhatte. Dass die Zeitung danach zerfetzt und voller Heu war. Dass Ed Memoiren mit dem Titel "Das sprechende Pferd und die Liebe" schrieb.

Verwicklungen ergeben sich daraus, dass er nur mit seinem menschlichen Freund Wilbur Post spricht, der ihn im Stall seines neuen Hauses vorfand. Natürlich glauben alle, Wilbur hat eine Schraube locker. Er gerät durch Eds überdimensionierte Vitamintabletten (Wilburs Frau glaubt, Wilbur sei todkrank) wie durch den Wunsch des Pferdes, im Testament erwähnt zu werden (Ed hatte gelesen, dass eine Katze 15.000 Dollar vererbt bekam), in Teufels Küche und riskiert seine Ehe mit Carol.

Eine Attraktion von Mister Ed war, dass das Pferd beim Sprechen tatsächlich die Lippen bewegte. Erst vor wenigen Jahren lüftete Hauptdarsteller Alan Young, der auf seiner Homepage noch immer Bilder und Bücher von ihm und Ed verkauft, das Geheimnis. Es war keine Erdnussbutter am Zahnfleisch, wie die Mär ging, sondern ein Nylonfaden im Maul, der das Pferd reizte.

Mister Ed hatte eindeutig zu wenige Möglichkeiten, sich in unseren Breiten ins kollektive Fernsehgedächtnis einzuprägen. Und sogar auf Youtube sind nur wenige Folgen verfügbar. Bitte wiederholen! (Alois Pumhösel/DER STANDARD; Printausgabe, 1.9.2009)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mister Ed.

Share if you care.