Asyl für abgelegte "Harry Potter"-Eulen

31. August 2009, 14:16
34 Postings

Schnee-Eulen sind keine Haustiere - Brite richtet Auffangstation für die Opfer überforderter "Hedwig"-Fans ein

London - Das Phänomen ist kein neues: Der Disney-Film "101 Dalmatiner" führte zu einer entsprechenden Hundemode, "Finding Nemo" zu einem Absatz-Boom an Clownfischen (und in der Folge oft genug zu einer ungeahnt bunten Speisekarte für Kanalratten, wenn unsachgemäß gehaltene Fische "entsorgt" wurden). Und auch die "Harry Potter"-Serie hat zoologische Folgen gezeigt: Immer mehr Menschen kauften ihren Kindern Eulen, da ihr Idol die Schnee-Eule "Hedwig" als Haustier hält.

Doch was im Film bei einem trainierten Tier ganz selbstverständlich rüberkommt, führt in der Praxis in der Regel zu Problemen: Eulen sind Wildtiere und brauchen eine entsprechend professionelle Haltung. Die aber in den meisten Fällen nicht gegeben ist, wie der Brite Don Walser beklagt, der nun auf der Isle of Wight das "Newport Owl and Monkey Sanctuary" eingerichtet hat. Im Moment befinden sich dort etwa zwanzig Eulen, die in ganz Großbritannien eingesammelt wurden, nachdem ihre überforderten Besitzer sie "abgelegt" hatten. "Ich habe ein Paar Schnee-Eulen, die von ihren Besitzern drei Tage lang ohne Futter im Garten gelassen wurden. Sie wären gestorben - es war widerwärtig", erzählt Walser eine immer wiederkehrende Geschichte. "Das Problem ist, dass keine Lizenz erforderlich ist. Jeder kann eine Eule kaufen."

Die Königliche Gesellschaft zur Verhütung von Grausamkeiten an Tieren (RSPCA) bestätigt den unseligen Trend zur Eule und rät Kaufwilligen grundsätzlich von ihrem Vorhaben ab, wie der britische "Telegraph" berichtet. Schnee-Eulen, die anfangs noch putzig aussehen mögen, erreichen in ihrem zwanzigjährigen Leben eine Körperlänge von über einem halben Meter und eine Flügelspannweite von eineinhalb Metern - das alleine reicht schon aus, um viele Besitzer zu überfordern. Dennoch können in Gefangenschaft gezüchtete Schnee-Eulen um umgerechnet etwa 280 Euro erworben werden. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Harry Potter" und die Schnee-Eule "Hedwig": Beiden steht noch ein Wachstumsschub bevor.

Share if you care.