Samsung Galaxy: A1 bringt neues Android-Handy nach Österreich

31. August 2009, 14:01
20 Postings

AMOLED-Display, 5-Megapixel-Kamera und acht Gigabyte - Bereits ab 2. September erhältlich

Der neueste Zuwachs in der derzeit rasch wachsenden Riege an verfügbaren Android-basierten Mobiltelefonen soll in Kürze auch in Österreich erhältlich sein: Ab dem 2. September hat A1 das Samsung Galaxy I7500 in seinem Angebot, dies für den heimischen Markt exklusiv, wie man in einer Aussendung betont.

Display

Eine Besonderheit des Galaxy ist dabei das 3,2 Zoll-große AMOLED-Display, das auch bei Sonneinstrahlung eine gut lesbares Bild liefern soll. Ebenfalls mit dabei ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht. Es gibt einen internen Speicher von 8 GByte, der per MicroSDHC-Karte um weitere 32 GByte erweitert werden kann. Der Akku ist mit 1.500 mAh der stärkste der bislang verfügbaren Android-Handys.

Software

Die Basis des Geräts bildet das mittlerweile schon gewohnte Open-Source-Mobilbetriebssystem von Google, Android. Damit einher gehen eine Fülle von Anwendungen wie Google Maps, GMail, Youtube und Co. Der integrierte GPS-Receiver wird unter anderem für die A1-Navi-Software verwendet.

Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy I7500 soll mit Vertrag zu einem Preis ab 99 Euro verkauft werden, es kann ab sofort im A1 Shop vorbestellt werden. Das Gerät ist das zweite Android-basierte Handy im A1-Portfolio, schon jetzt ist das HTC-Magic erhältlich. (red)

Link

A1

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.