Wallner für Okotie nachnominiert

30. August 2009, 23:02
14 Postings

LASK-Spieler steht bei den Partien gegen die Färoer Inseln und Rumanien im Kader

Wien - Roman Wallner ist am Sonntagabend von Teamchef Dietmar Constantini anstelle von Rubin Okotie in den 23-Mann-Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele in Graz gegen die Färöer (5. September) und in Bukarest gegen Rumänien (9. September) nachnominiert worden. Okotie hat nach wie vor mit Knieproblemen zu kämpfen, Wallner beeindruckte beim 4:2-Sieg des LASK gegen Wiener Neustadt mit einem Doppelpack. (APA)

Share if you care.