Anstieg der Arbeitslosigkeit bis 2011

30. August 2009, 17:51
10 Postings

Konjunkturelle Erholung keine ausgemachte Sache

Athen - Die Zahl der Arbeitslosen in Folge der Wirtschaftskrise wird nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) möglicherweise sogar bis ins Jahr 2011 ansteigen. Trotz der erwarteten konjunkturellen Erholung im kommenden Jahr werde die Arbeitslosigkeit im Laufe des Jahres 2010 weiter ansteigen und in den Industrienationen vielleicht sogar noch im Jahr 2011 zunehmen, sagte IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn in einem am Sonntag veröffentlichten Interview der griechischen Zeitung "Kathimerini".

Darin warnte er gleichzeitig davor, die wirtschaftliche Erholung bereits als ausgemachte Sache abzuhaken. Sowohl ein verfrühtes Ende der stimulierenden Fiskal- und Geldpolitik sowie hohe Ölpreise könnten die Erholung gefährden. (APA)

 

Share if you care.