Zweithöchste Warnstufe wegen Hurrikan "Jimena"

29. August 2009, 18:33
1 Posting

Windgeschwindigkeiten haben bereits 215 Stundenkilometer

Miami - Die US-Behörden haben für den vor der mexikanischen Pazifikküste wütende Tropensturm "Jimena" die zweithöchste Warnstufe ausgegeben. Der Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 Stundenkilometern wurde von den Meteorologen des Nationalen Hurrikan-Zentrums (NHC) in Miami am Sonntag als "extrem gefährlicher Hurrikan" der Kategorie vier auf der fünfstufigen Saffir-Simpson-Skala angegeben.

Die Wissenschafter rechneten damit, dass "Jimena" im Laufe des Tages weiter an Kraft zunehmen werde. Gegen 17.00 Uhr MESZ befand sich sein Zentrum etwa 460 Kilometer südlich von Mexiko und bewegte sich mit 15 Stundenkilometern in nordwestlicher Richtung.

Die Meteorologen hofften, dass der Hurrikan, wenn er nicht plötzlich die Richtung ändere, parallel zur Küste über dem Meer an Mexiko vorbeiziehen und nicht auf Land treffen würde. Am Sonntag allerdings waren mit heftigen Böen und starkem Regen die Ausläufer von "Jimena" an Mexikos Küste zu spüren. (APA)

Share if you care.