Schwarzenegger will mit "Flohmarkt" Geld auftreiben

29. August 2009, 13:37
posten

Kreativer Weg, um die maroden Staatsfinanzen aufzubessern

Sacramento - Arnold Schwarzenegger, kalifornischer Gouverneur, beschreitet einen einen kreativen Weg, um die maroden Staatsfinanzen aufzubessern. Überflüssige, im Staatsbesitz befindliche Gegenstände - wie Autos, Möbel, elektronische Teile und sogar ein Zahnarzt-Stuhl - sollen mit einem hoffentlich wertsteigerndem Autogramm des ehemaligen Action-Schauspielers versehen und im Internet auf Ebay und Craigslist verkauft werden.

Das berichtet die "Financal Times" am Samstag in ihrer Online-Ausgabe. Für jene, die den "Great California Garage Sale" (etwa: Großer kalifornischer Flohmarkt) lieber "in echt" besuchen wollen, öffnet eine Lagerhalle in der Hauptstadt Sacramento ihre Pforten. (APA)

 

Share if you care.