Wiener Blut

23. August 2009, 19:01
posten

Am schlimmsten trieben es bekanntlich die Vertreter des Biedermeier - trotz stillen Glücks und Rüschenputz: In dieser posthumen Johann-Strauß-Operette bricht Graf Zedlau (Eugene Amesmann) die Herzen der stolzesten Frauen. Es dirigiert Wolfgang Dosch. (poh; DER STANDARD/Printausgabe, 28.8.2009)

Share if you care.