Flughafen Wien: Sal. Oppenheim erhöht Kursziel

27. August 2009, 14:54
posten

Wien - Die Wertpapierspezialisten von Sal. Oppenheim haben das Kursziel für die Aktien des Flughafen Wien leicht von 24,0 auf 25,0 Euro angehoben. Die Verkaufsempfehlung "Reduce" bleibt jedoch weiterhin aufrecht. Obwohl die Causa AUA/Lufthansa ein positives Ende genommen habe, sehen die Analysten mehrere Unsicherheiten beim Wiener Airport.

Die Passagierzahlen am Flughafen Wien würden wohl erste Anzeichen einer Erholung aufweisen, blieben jedoch klar hinter den Passagierentwicklungen an anderen Flughäfen, schreiben die Experten. Auch Unsicherheiten bezüglich des in Bau befindlichen Skylink-Terminals würden weiterhin bestehen. So seien Forderungen oder Strafzahlungen nicht auszuschließen, hieß es.

Nach den enttäuschend ausgefallenen Halbjahreszahlen hat Sal. Oppenheim auch die Gewinnschätzungen bearbeitet. Die Experten haben die Ergebnisprognose für 2009 um 16 Prozent auf 3,0 Euro je Anteilsschein reduziert. Im Jahr 2010 erwarten die Analysten ein Ergebnis von 3,11 Euro je Aktie und 2011 ein Überschuss von 2,35 Euro je Wertpapier.(APA)

 

Share if you care.