GD900 Crystal: LG bringt neues Touchphone mit 3D-Benutzeroberfläche

27. August 2009, 14:26
15 Postings

"Das weltweit erste durchsichtige Mobiltelefon"

Das Ziel ist für LG-Österreich gesteckt. 2009 will das Unternehmen rund zehn Prozent des heimischen Handy-Marktes stellen, betonte Gunther Hartl von LG-Austria. Derzeit hält das Unternehmen fünf Prozent Marktanteil. Neue Kunden soll das GD900 Crystal locken. "Das weltweit erste durchsichtige Mobiltelefon". Das Gerät wurde am Donnerstag in Wien vorgestellt. "Design und Touch", so beschreibt Hartl das Gerät. Es verfügt zusätzlich zum Touchscreen über ein Keypad, das sowohl zur Eingabe von Ziffern und Zahlen als auch zur Navigation durch die Menüs verwendet werden kann. Das Keypad ist durchsichtig und beleuchtet.

Wie ein Touchpad eines Laptops

Die Display-Funktionen wurden auf das transparente Keypad erweitert, das wie ein Touchpad eines Laptops verwendet werden kann. Das Umschalten von einer Textnachricht zum Web Browser funktioniert zum Beispiel mit einer schnellen Fingerberührung.

8 MP-Kamera, Wlan, Bluetooth, 1,5 GB Speicher,...

Das HSDPA-Handy verfügt über eine 8 MP-Kamera, Wlan, Bluetooth, 1,5 GB Speicher, Musicplayer, 3 Zoll WVGA LCD Display und kann über die würfelförmige Benutzeroberfläche 3D S-Class UI gesteuert werden. Als erstes LG Mobile wird es über einen Mini USB Anschluss geladen. Das Gewicht beträgt 112g - die Abmessungen: 105x52.5x13.4 mm. Ohne Vertrag bei einem Mobilfunker kostet es 449 Euro. (red)

 

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.