Genussradeln

31. August 2009, 16:20
2 Postings

Kulinarik mit Sport verbinden - Auf den Spuren der Transalp-Challenge

Ob mit der Familie, als GenussradlerIn in der Freundesgruppe oder als anspruchsvolle/r Leistungsbiker: Bei den Tagestouren in der Silberregion Karwendel kann Sport mit kulinarischem Genuss verbunden werden. Dafür sorgen unzählige Einkehrmöglichkeiten auf einen schmackhaften Kaiserschmarrn und weitere Tiroler Gerichte. Nach der Anstrengung mit dem Bike schmeckt auf einer Alm das Essen besonders gut. 

Transalp-Challenge

Ambitionierte BikerInnen radeln gerne von Schwaz über die Weidener Hütte hinauf zum Geiseljoch - auf den Spuren der Transalp-Challenge, einer internationalen Sportveranstaltung, die in mehreren Etappen die Alpen auf ihren schönsten Mountainbikestrecken überquert. Beim diesjährigen Rennen nahmen rund 1.100 MountainbikerInnen teil, die nach 1.700 Höhenmeter Bergfahrt und 1.200 Höhenmeter rasanter Abfahrt das Ziel in Schwaz, dem Zentrum der Silberregion Karwendel, erreichten.

Tourenpläne

Gäste der Silberregion Karwendel können sich schon vor der Anreise einen Tourenplan zusammenstellen lassen. Dazu gibt es einen kostenlosen Mountainbikeführer mit den 42 schönsten Routen im Karwendel und den Tuxer Voralpen. Weit mehr als 1.000 Kilometer Radwege mit rund 40.000 Höhenmetern sind ausführlich beschrieben und geben Orientierung. Die Auswahl der Touren reicht von gemütlichen Rundwegen bis zur ultimativen Herausforderung für eiserne Wadeln. Der Mountainbikeführer ist kostenlos bestellbar unter: http://www.mtb-region.at. (red)

  • Einkehren in einer der zahlreichen Almhütten und beispielsweise einen Kaiserschmarrn genießen.
    foto: dabu

    Einkehren in einer der zahlreichen Almhütten und beispielsweise einen Kaiserschmarrn genießen.

Share if you care.