Wienerin hat zwei Mal den Sechser getippt

27. August 2009, 13:34
15 Postings

Teilt den doppelten Hauptgewinn mit sich selbst - Frau bekommt zwei Mal 332.885,60 Euro

Wien - Eine Wienerin tippte beim Lotto "6 aus 45"die sechs Richtigen gleich zweimal und teilt sich den Lotto-Sechser nun mit sich selbst. Sie erhält zweimal je 332.885,60 Euro, teilten die Lotterien am Donnerstag mit. Der richtige Joker wurde nicht geknackt, am Sonntag wartet ein Jackpot.

Die Frau hatte zwei Wettscheine aufgegeben, auf denen jeweils drei idente Tipps angekreuzt waren - darunter auch die Gewinnzahlen 2, 3, 13, 22, 23 und 29. Zusätzlich zu den zwei Sechsern tippte sie auch noch zwei Vierer. Die Wienerin ist allerdings nicht die erste Gewinnerin mit dieser Taktik: Schon 1996, 2003 und 2005 kreuzten Spielteilnehmer teils absichtlich, teils unabsichtlich, dieselben Zahlen mehrfach an und sicherten sich somit einen "doppelten" Gewinn.

Den Fünfer mit der Zusatzzahl 33 knackte ein Steirer. Er gewann 121.00 Euro. Beim Joker wartet am Sonntag ein Jackpot. Die richtigen Zahlen standen auf keiner Quittung, in der nächsten Runde geht es also um 300.000 Euro. (APA)

Share if you care.