Pippi Langstrumpf der Weltmeere

26. August 2009, 18:49
19 Postings

Laura Decker kam im dritten Jahr einer Weltumsegelung ihrer Eltern in Neuseeland zur Welt - Ihre ersten vier Lebensjahre verbrachte sie an Bord eines Bootes

Medien nennen sie die "moderne Pippi Langstrumpf" und das "Superkind" , in Internetforen wird sie auch als "bockige 13-Jährige" bezeichnet, ihr Anwalt sagt, sie habe "Meerwasser im Blut" .Die in Neuseeland geborene, in den Niederlanden lebende LauraDekker will als jüngster Mensch die Welt umsegeln. Zwei Jahre lang möchte sie dafür ganz alleine auf ihrer 8,30 Meter langen Yacht namens Guppy vom Typ Hurley 800 auf See sein. Psychologen sagen, sie beherrsche das ebenfalls 13 Jahre alte Gefährt "absolut sicher" .

Ihrem Boot hat das Mädchen auf ihrer Homepage www.lauradekker.nl einen genauer detaillierten Steckbrief als sich selbst gewidmet. Dabei ist das Medieninteresse an der Schülerin derzeit enorm, stieß sie in den Niederlanden mit ihrem Vorhaben doch eine heiße Debatte über Jugendschutz an. Ein Gericht in Utrecht soll am Freitag entscheiden, ob Laura Dekker unter die Aufsicht des Jugendamts gestellt wird. Die Vollblutseglerin zeigt für die Vorwürfe gegen ihre Eltern wenig Verständnis: "13 Jahre lang haben sie gut für mich gesorgt, und nun sollen sie nicht mehr in der Lage sein, mich zu erziehen."

Das schlanke Mädchen mit den schulterlangen blonden Haaren und dem schmalen Gesicht wurde in die Seglerei im wahrsten Sinne des Wortes hineingeboren: Sie kam im dritten Jahr einer Weltumsegelung ihrer Eltern in Neuseeland zur Welt. Ihre ersten vier Lebensjahre verbrachte sie an Bord eines Bootes.

Sollte ihr Heimatland die Jugendliche nicht in See stechen lassen, erwägt die Familie, nach Neuseeland zu ziehen. Das Mädchen besitzt auch einen neuseeländischen Pass und hofft nach Angaben ihres Anwalts, dort weniger Hürden für die Verwirklichung ihres Traums in den Weg gestellt zu bekommen.

Laura ist nicht einziger Teenager, der die Erde umrunden will

Laura ist nicht der einzige Teenager, der an Deck eines Segelboots alleine die Erde umrunden will. In Australien bereitet sich derzeit eine 16-Jährige auf eine Weltumseglung vor, die ihre 22.000 Seemeilen lange Route nonstop in sieben bis acht Monaten bewältigen will. Der bisher jüngste Einhandsegler, der um die Welt schipperte, heißt Zac Sunderland. Der Kalifornier war 17, als er seine 400 Tage lange Expedition beendete. Als ein 14-Jähriger alleine auf einemBoot den Atlantik bezwang, begann bereits eine Diskussion über die Einführung von Altersgrenzen für derartige Strapazen. Doch an Laura DekkersTraum scheint die Debatte nicht rütteln zu können. Kürzlich sagte sie Medienvertretern selbstbewusst: "Ich weiß, was ich will." (Gudrun Springer, DER STANDARD Printausgabe 27.8.2009)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Laura Dekker will die Erde umsegeln und stößt auf Widerstand

Share if you care.