Polizist von Autodieb angefahren

26. August 2009, 17:17
26 Postings

Pkw in Salzburg als gestohlen gemeldet - Beamter verletzt

Klagenfurt - Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Mittwoch bei Friesach im Bezirk St. Veit in Kärnten mit einem gestohlenen Auto einen Polizisten angefahren. Der Täter flüchtete in einen Wald, wo er den Wagen zurücklassen musste und zu Fuß weiterlief. Eine Fahndung ist bisher negativ verlaufen. Der 39-jährige Beamte wurde am Knie verletzt.

Zwei Beamte waren auf den Mann aufmerksam geworden, weil er versucht hatte, einen in Mittersill (Pinzgau) in Salzburg als gestohlen gemeldeten Pkw in Betrieb zu nehmen. Als die Polizisten versuchten, Unbekannten aufzuhalten, fuhr dieser los und überrollte den Beamten beim Zurücksetzen mit einem Hinterreifen. Dann flüchtete der Täter über einen Forstweg in einen angrenzenden Wald, wo das Fahrzeug beschädigt wurde.(APA)

Share if you care.