Mugabe laut Medien in Krankenhausbehandlung in Dubai

26. August 2009, 10:39
9 Postings

Nach Informationen der südafrikanischen Zeitung "The Times" - 85-Jähriger amtiert seit 1980

Johannesburg - Simbabwes 85 Jahre alter Staatspräsident Robert Gabriel Mugabe liegt nach Informationen der südafrikanischen Zeitung "The Times" in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) in einem Krankenhaus, wo er laut Berichten seit Jahren wegen eine Prostataleidens behandet wird. Er sei am Sonntag unter großer Geheimhaltung in die VAE geflogen, berichtete das Blatt am Mittwoch. Mugabes Büro habe lediglich bestätigt, dass er sich zu einem privaten Besuch in Dubai aufhalte. "The Times"berichtete weiter, dass auch seine Tochter, die in Hong Kong studiert, sich auf dem Weg nach Dubai befindet.

Am Mittwoch wurde der südafrikanische Präsident Jacob Zuma zu einem Besuch in Simbabwe erwartet. Zuletzt war Mugabe am Dienstag vergangener Woche in der Öffentlichkeit gesehen worden, als er von einem Aufenthalt in Namibia zurückkam. Beim Begräbnis eines langjährigen politischen Weggefährten habe er sich vertreten lassen, schreibt "The Times".

Die südafrikanische Regierung hatte ein Abkommen vermittelt, auf dessen Grundlage der Oppositionsführer Morgan Tsvangirai im März zum Chef einer Regierung der nationalen Einheit ernannt wurde. Der seit 1980 amtierende Mugabe, der das einstige Südrhodesien in die international anerkannte Unabhängigkeit geführt hat, hatte sich dieser Machtteilung lange Zeit entgegengestellt. (APA/dpa)

  • Der einstige Jesuitenschüler
Robert Gabriel Mugabe ist einer der letzten Repräsentanten von
Afrikas alter Politiker-Garde. Vom Freiheitshelden und Hoffnungsträger entwickelte er sich zum Despoten.
    foto: epa/aaron ufumeli

    Der einstige Jesuitenschüler Robert Gabriel Mugabe ist einer der letzten Repräsentanten von Afrikas alter Politiker-Garde. Vom Freiheitshelden und Hoffnungsträger entwickelte er sich zum Despoten.

Share if you care.