Nachtschwärmer im Vatikan

25. August 2009, 15:33
1 Posting

Die Vatikanischen Museen öffnen in den Monaten September und Oktober während der Nacht für Besucher

Eines der wichtigsten Ziele für Rom-Touristen sind die Vatikanischen Museen. Am 24. Juli wurden sie erstmals während der Nacht geöffnet. Der Erfolg der Aktion hat nun das Management dazu bewogen, die Museen auch weiterhin zu nächtlicher Stunde für Besucher offen zu halten.

In den Monaten September und Oktober wird daher jeden Freitag ein Night Opening statt finden, beginnend um 19 Uhr. Geschlossen wird um 23 Uhr, der letzte Einlass ist um halb zehn am Abend.

Auf die nächtlichen Besucher wartet dann ein umfangreiches Angebot, beginnend mit einem Blick auf den Sonnenuntergang über dem Petersdom und die Vatikanischen Gärten sowie einem Besuch der antiken Skulpturen im Cortile Ottagono. In einem völlig anderen Licht erscheint der Gang durch die Gallerie della Biblioteca Apostolica Vaticana. Die sixtinische Kapelle gehört ebenso ins Programm des Night Opening wie ein Besuch der Vatikanisches Pinakothek.

Um die Museen in der Nacht besuchen zu können, ist ausnahmslos eine Voranmeldung auf der Webseite der Vatikanischen Museen nötig, bei der auch eine geführte Tour gebucht werden kann. (red)

Informationen:
Die Tickets kosten 14 Euro, die Reservierung 4 Euro. Gebucht werden kann ausschließlich online unter atican.va.

  • Von September bis Oktober können die Vatikanischen Museen auch in der Nacht besucht werden.
    foto: photodisc

    Von September bis Oktober können die Vatikanischen Museen auch in der Nacht besucht werden.

Share if you care.