Erdbeer-Kiwi-Sorbet

    26. August 2009, 15:53
    27 Postings

    Erfrischende Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen: Erdbeeren und Kiwis eiskalt genießen

    foto: derstandard.at/schersch

    Erdbeersorbet
    500 g Erdbeeren
    60 g Zucker
    60 ml Wasser
    1 Limette
    Minze- oder Melisseblätter zum verzieren

    Kiwisorbet
    5 Kiwis
    60 g Zucker
    30 ml Wasser
    1 Ei
    1 Limette

    1
    foto: derstandard.at/schersch

    Zubereitung Erdbeersorbet

    Erdbeeren waschen und putzen.

    2
    foto: derstandard.at/schersch

    Zucker mit Wasser in einem Topf verrühren, zwei Minuten köcheln, dann abkühlen lassen.

    3
    foto: derstandard.at/schersch

    Die Erdbeeren mit dem Saft einer halben Limette in eine Schüssel geben.

    4
    foto: derstandard.at/schersch

    Das ausgekühlte Zuckerwasser beifügen ...

    5
    foto: derstandard.at/schersch

    und alles pürieren. Die Erdbeermasse in eine möglichst flache Schüssel geben und einige Stunden ins Gefrierfach stellen.

    6
    foto: derstandard.at/schersch

     Sobald das Sorbet dicklicher wird, regelmäßig durchrühren und zwar so lange, bis die Konsistenz passt und sich Nockerl ausstechen lassen.

    7
    foto: derstandard.at/schersch

    Zubereitung Kiwisorbet

    Kiwis schälen und grob zerteilen. Zucker mit Wasser in einem Topf kochen, bis sich der Zucker auflöst, dann auskühlen lassen.

    8
    foto: derstandard.at/schersch

    Den Saft einer halben Limette und das Zuckerwasser zu den Kiwis geben ...

    9
    foto: derstandard.at/schersch

    und pürieren bis eine feine Masse entsteht.

    10
    foto: derstandard.at/schersch

    Eiweiß steif schlagen ...

    11
    foto: derstandard.at/schersch

    und den Schnee unter das Kiwipüree rühren. Die Masse in einer flachen Schale ins Gefrierfach geben und regelmäßig umrühren.

    12
    foto: derstandard.at/schersch

    Sobald die Konsistenz passt, Nockerl aus den beiden Sorbets ausstechen.

    13

    Nach Belieben dekorieren - etwa mit Minze- oder Melisseblättern, Erdbeeren, Kiwis oder Schokoladeraspeln.

    >> Rezept zum Ausdrucken

    14
    Share if you care.