"World Summit Award 2009" an sBausparkasse für Online-Sanierungstool

25. August 2009, 12:43
posten

"Weltweit bedeutendster E-Content-Preis" für Internetplattform zur individuellen Berechnung des Sanierungsbedarfs

Die s Bausparkasse wird für ein Online-Sanierungstool international ausgezeichnet: Für die seit dem Vorjahr im Betrieb stehende Plattform Sanierungscheck.at erhält das Geldinstitut am 4. September den "World Summit Award (WSA) 2009" in Mexiko verliehen. Es sei dies der "weltweit bedeutendste Preis für E-Content und E-Service", hieß es bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Wien. Auf der Plattform kann der Laie den Sanierungsbedarf für das Eigentum individuell berechnen.

"Gratis, anonym und unverbindlich"

Die Software sei "für jeden Wissensstand geeignet" und der Zugang "gratis, anonym und unverbindlich", erklärte Andreas Fleiss von der s Bausparkasse. Das Service reiche von der Ermittlung des Ist-Zustandes über einen Sanierungsmaßnahmen-Katalog und der Baukostenschätzung bis zur - je nach Bundesland individuellen - Förderungsberechnung. Sanierungscheck.at könne als Erstinformation bis zur detaillierten Berechnung der thermischen Sanierung dienen.

Der Vorsitzende der World Summit Award, Peter Bruck, bezeichnete das Onlineservice als "Leuchtturmbeispiel aus Österreich" und als mit dem WSA prämiertes Tool sei es "eines der fünf weltweit besten" Internetangeboten. Der WSA ist laut eigenen Angaben "der globale Wettbewerb und die weltweite Initiative zur Prämierung und Präsentation der weltbesten E-Content- und E-Service-Angeboten" und wird von den UN-Organisationen für Industrielle Entwicklung (UNIDO) und UNESCO unterstützt. Heuer gingen insgesamt 545 Einreichungen aus 157 Ländern ein, die von einer Expertenjury aus 34 Ländern bewertet wurden. (APA)

 

Share if you care.