Jamie Oliver zieht es nach Asien

30. August 2009, 17:00
13 Postings

Der britische Promi-Koch will 30 italienische Restaurants eröffnen

Hongkong - Der britische Promi-Koch Jamie Oliver will nach Asien expandieren. Er werde auf dem ganzen Kontinent 30 italienische Restaurants eröffnen, kündigte diese Woche in Hongkong das Unternehmen Tranic Franchising an, das für die neue Kette eine Partnerschaft mit Oliver einging.

Die ersten Restaurants sollen Anfang kommenden Jahres in Hongkong eröffnen. "Die Asiaten lieben inzwischen italienisches Essen", sagte Tranic-Franchising-Chef Edward Pinshow. Und Jamie Oliver sei überall bekannt.

Italienische Familienküche

In den neuen Restaurants soll keine Luxusküche serviert werden, sondern eine "italienische Familienküche", für die sich Oliver seit längerem begeistert. Er gilt als Pionier der Öko-Küche in Großbritannien, die er in seinen vielen Kochsendungen propagiert. Vor allem Oliver ist es zu verdanken, dass an englischen Schulen inzwischen gesundes Mittagessen serviert wird. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In den neuen Restaurants soll "italienische Familienküche" serviert werden

Share if you care.