Ein Piranha auf Abwegen

24. August 2009, 20:01
25 Postings

Ein Fischer hatte das fast zwei Kilo schwere Tier in Italien aus dem Wasser gezogen

Rom - Ein Fischer hat am Wochenende in der Provinz Reggio Emilia einen fast zwei Kilo schweren Piranha aus dem Po gezogen. Da es sich um einen ihm unbekannten Fang handelte, wandte sich der Fischer an das Aquarium von Cremona, das die Beute unschwer als roten Piranha identifizierte, wie er im Amazonas heimisch ist. (mu/DER STANDARD-Printausgabe, 25.8.2009)

  • Artikelbild
    foto: epa
Share if you care.