Prost als Trost

24. August 2009, 17:40
29 Postings
orf/wdr/uwe stratmann
Bild 1 von 5

Serien, in denen über das Leid, das Leben oder den Sex von Ärzten meditiert wird, gibt es wahrlich genug. Weshalb die Tatort-Folge "Mit ruhiger Hand" am Sonntagabend schon ein wenig missmutig in Augenschein genommen wurde, weil, bitte: nicht schon wieder ein Chirurg mit urargen Problemen. Aber das half natürlich nichts, und prinzipiell gehören die Kölner Kriminalisten ohnehin zu den besseren Tatort-Figuren.

Share if you care.