Ein Begleiter von der Barentssee bis ans Schwarze Meer

24. August 2009, 16:58
posten

Radwegeführer "Eiserner Vorhang"

Wien - Damit sich niemand auf den 7000 Kilometern zwischen Kirkenes in Norwegen und Carvo in Bulgarien verirrt, gibt es die Europa Radweg Eiserner Vorhang-Führer. Zwei sind bereits erschienen, der dritte wird im Herbst folgen.

Fünf Punkte wurden bei der Routenführung beachtet: Der Weg liegt möglichst nahe an der Grenze, geradelt wird auf möglichst komfortablen Wegen, stark befahrene Straßen werden vermieden, die ehemalige Grenze wird oft gequert, und möglichst viele Denkmäler und Gedenksteine sollen ohne Umweg besichtigt werden können.

Band eins beschreibt die Strecke von der Barentssee bis an die deutsch-polnische Grenze, Band zwei den deutsch-deutschen Radweg bis nach Tschechien, Band drei den Weg von Tschechien ans Schwarze Meer.

Neben den detaillierten Karten bieten die Bücher zudem klassisches Reiseführer-Wissen: Informationen zu Hotels und Gasthäusern, Sehenswürdigkeiten, kurze Texte zur Geschichte des jeweiligen Landes und lokale Anekdoten rund um den Eisernen Vorhang. (tob/DER STANDARD, Printausgabe, 25.8.2009)

Michael Cramer: "Europa Radweg Eiserner Vorhang", drei Teile, Esterbauer Verlag 2009, € 15,90

  • Artikelbild
    foto: standard/beigelbeck
Share if you care.