Das beste Hotel der Festspiele

24. August 2009, 16:34
posten

Dries Verhoeven erhält den Salzburger YDP-Award

Salzburg - Mit seiner aus 36 Hotelzimmern bestehenden Theaterinstallation You Are Here hat der Niederländer Dries Verhoeven (32) die Jury des Young Directors Project der Salzburger Festspiele überzeugt. Der mit 10.000 Euro dotierte und um eine Luxus-Füllfeder der Sponsormarke Montblanc aufgebesserte Preis zeichnet eine Arbeit aus, die laut Begründung "Sehgewohnheiten im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf stellt" . Die Produktion überzeuge durch ein "originelles Konzept und ein atemberaubendes Bühnenbild" sowie die besondere "Gleichzeitigkeit von Intimität und Öffentlichkeit":

Jeder Zuschauer in You Are Here ist in einem Hotelzimmer mit sich und seinem Spiegelbild (der Plafond ist ein Spiegel) allein, bis sich diese Decke langsam hebt und die anderen anonymen Mitbewohner sichtbar macht. Zu sechs Terminen wird die Hotelanlage auf der Halleiner Perner Insel heute und morgen noch bezogen.

Die drei weiteren Preisanwärter des heuer zum achten Mal ausgetragenen Wettbewerbs waren die New Yorker Gruppe Temporary Distortion, Viktor Bodó vom Schauspielhaus Graz sowie die bereits mehrfach ausgezeichnete Regisseurin Jette Steckel. (afze, DER STANDARD/Printausgabe, 25.08.2009)

  • Dries Verhoeven
    foto: anna von kooij

    Dries Verhoeven

Share if you care.