Sarkozy ruft Netanyahu zu Wiederbelebung des Friedensprozesses auf

24. August 2009, 15:47
posten

Israels Regierungschef diese Woche in London und Berlin

Paris - Kurz vor der Reise des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu nach London und Berlin hat Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy eine Wiederaufnahme des Nahost-Friedensprozesses angemahnt. In einem Telefonat mit Netanyahu habe Sarkozy am Sonntag "die Dringlichkeit einer entschlossenen Wiederbelebung des Friedensprozesses unterstrichen", teilte die französische Präsidentschaft mit. Dabei sei auch über die "wünschenswerten Modalitäten" einer Wiederaufnahme des Nahost-Friedensprozesses gesprochen worden.

Netanyahu soll am Montag in London eintreffen, wo er am Dienstag mit dem britischen Premierminister Gordon Brown und am Mittwoch mit dem US-Nahostgesandten George Mitchell zusammentreffen sollte. Am Mittwoch wird der israelische Regierungschef in Berlin erwartet, wo er am Donnerstag von Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Bundeskanzleramt empfangen wird. Es ist Netanyahus erster Besuch in Deutschland seit seiner Wahl im März.

Netanyahu hatte sich vergangene Woche auf Druck der USA bereiterklärt, den Ausschreibungsstopp für den Bau neuer jüdischer Siedlungen in den Palästinensergebieten bis 2010 zu verlängern. Die US-Regierung sieht in einem Stopp des Siedlungsbaus eine entscheidende Voraussetzung für die Wiederbelebung der Friedensgespräche mit den Palästinensern. Die Nahost-Friedensgespräche ruhen seit der israelischen Militäroffensive gegen die Hamas im Gazastreifen Ende Dezember vergangenen Jahres. (APA)

Share if you care.