Robert Kratky geht für UPC auf Sendung

24. August 2009, 14:52
35 Postings

"Freie Kreative" realisieren für die UPC-Herbstkampagnen mehrere TV- und Radio-Spots, Print- und Außenwerbung - Mit TV-Spot

Bereits Anfang des Jahres etablierten die "Freien Kreativen" rund um Gustav Soucek das neue Corporate Design des Multimedianetzbetreibers UPC. Damals war Ö3-Moderator Robert Kratky vorrangig als Stimme zum neuen UPC Logo zu hören und im Einsatz für "Take IT max" als Testimonial zu sehen. Jetzt wird der in fünf TV-Spots, zwei Radiospots und in unterschiedlichen Anzeigen die Vorteile der UPC Produkte präsentieren.

Die ersten drei TV-Spots sind ab 24. August auf Sendung und werden mit Umsetzungen in HF, Print, Außenwerbung und Below-The-Line - ebenso gestaltet von den „Freien Kreativen" - begleitet.  (red)

Credits
Auftraggeber: UPC Austria, Gerald Schwanzer, Vice President/CMO und . Valerie Brunialti/Werbeleiterin | Agentur: "Freie Kreative"|Strategie: Gustav Soucek | Beratung: Katrin Taschwer | Kreation: CD/AD: Alexander Mandic, Text: Tino Schulter, Grafik: Petra Heinz/Mia Ainedter |Filmproduktion: CCC-Film |Regie: Stefan Würnitzer|Postproduktion: K-Effects|Tonstudio: Tic Music | Foto: Blaupapier | Bildretusche: Blaupapier

  • Artikelbild
    foto: freie kreative
Share if you care.