Gesamttiroler Landesausstellung ist überaus gut ausgelastet

24. August 2009, 12:19
posten

Bisher konnten 50.000 BesucherInnen verzeichnet werden - Die Ausstellung ist noch bis 30. Oktober geöffnet

Franzensfeste/Bozen - Bei der gemeinsamen Landesausstellung der Länder des Alten Tirol im Südtiroler Franzensfeste ist am Wochenende die 50.000. Besucherin begrüßt worden. Magdalena Werth aus Neumarkt (Südtirol) hatte mit ihrer Familie die Schau besucht, wie die Organisatoren am Montag mitteilten. Die Landesausstellung "Labyrinth :: Freiheit" in der Habsburgerfestung bleibt noch bis zum 30. Oktober geöffnet.

In der Schau werden 200 Exponate in 86 Ausstellungsräumen gezeigt. Auf 14.000 Quadratmetern erzählen Menschen aus allen Teilen des Landes in ihren Dialekten ihre Geschichten, stehen Objekte der Alltagskultur neben Kunst unter anderem von Bruno Gironcoli, Antonio Riello, Julia Bornefeld, Tomas Saraceno oder Franziska&Lois Weinberger. Fotos und Filme, Tonaufnahmen, Maschinen, Plakate, Alltagskleidung oder Trachten: die 200 Exponate beziehen sich direkt oder indirekt auf das Thema "Freiheit". (APA)

Share if you care.