Therme Oberlaa ausgeraubt

24. August 2009, 12:04
2 Postings

Täter kam nach Badeschluss und flüchtete mit gerinter Beute

Wien - Die Therme Oberlaa hatte nach Badeschluss noch einen unerwünschten Gast: Gegen 22.15 Uhr drang am Sonntag ein mit einer grauen Lockenperücke und Sonnenbrillen maskierter Mann in die Büroräumlichkeiten des Unternehmens in der Kurbadstraße in Wien-Favoriten ein und bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole. Der Unbekannte verlangte, den Tresor zu öffnen.

Die Frau öffnete den Safe und übergab dem Täter Wechselgeld und ein paar Papierrollen. Daraufhin tauchte der Mann mit der laut Polizei geringen Beute unter. Bei der Straftat hielten sich drei weitere Angestellte in dem Büro auf, verletzt wurde niemand. (APA)

Share if you care.