Aktion zur Fledermaus-Beobachtung in Wien

24. August 2009, 11:45
8 Postings

"Nacht der Fledermaus" am 29. August - Interessierte zu städtischer Feldstudie mit Ultraschalldetektoren eingeladen

Wien - Wien begeht am kommenden Samstag erstmals die "Nacht der Fledermaus". Im Rahmen der europaweiten Aktion findet unter anderem um 21.00 Uhr eine Exkursion in den Bruno-Kreisky-Park statt, wo die Flugtiere mit speziellen Ultraschalldetektoren beobachtet werden können. Von etwa 900 Fledermausarten kommen 26 in Österreich vor - und immerhin 21 davon sind auch in der Bundeshauptstadt anzutreffen.

Laut Magistratsabteilung 22 (Umweltschutz), welche die Fledermaus-Nacht in Kooperation mit der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung (KFFÖ) veranstaltet, gehört Wien zu jenen europäischen Großstädten, welche die meisten solcher Tiere beheimatet. Das Spektrum reicht dabei von der Mopsfledermaus über das Große Mausohr, von der braunen Langohrfledermaus bis hin zum Kleinen Abendsegler. Sie leben in Baumhöhlen, Mauernischen, Dachstühlen oder zugänglichen Kellergewölben.

Kurze Einführung

Bevor es am Samstag in die freie Natur geht, wird das Thema noch theoretisch angegangen. Im Festsaal der Margaretener Bezirksvorstehung wird Ulrich Hüttmeir vom KFFÖ allerlei Wissenswertes über die fligenden Insektenfresser erklären - etwa die Tatsache, dass jede Fledermaus jährlich bis zu einem Kilo Insekten verputzt. Zudem gibt es Bastelbögen für Kinder.

Ausgewählte Arten werden in Wien speziell geschützt. Die MA22 hat aber auch Empfehlungen für jeden Einzelnen parat, der zum Schutz der nächtlichen Jäger beitragen will. Dazu gehört etwa der Verzicht auf chemische Mittel im Garten oder auf giftige Holzschutzmittel bei Dachstühlen und Verschalungen. Um den Tieren nicht den Zugang zu ihren Quartieren zu versperren, sollten außerdem Kellerräume wie Dachstühle nicht gänzlich abgedichtet werden. (APA/red)


Link
KFFÖ

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Warum gibt es davon keine Plüschversion? Eine Langohrfledermaus (Plecotus)

Share if you care.