Mehr TV-Tipps für Montag

23. August 2009, 20:21
posten

Die Vampirprinzessin | Killerbrut: Die verschwiegene Katastrophe | Frei nach Plan | Der Mann aus dem Westen | Reservoir Dogs | Die Regenschirme von Cherbourg | Der Schrei der Eule

19.15

DOKUMENTATION

Die Vampirprinzessin In Krumau stießen Archäologen auf ein Grab. Handelt es sich bei den drei Skeletten wirklich um Vampire? Bis 20.00, Phoenix

21.00

DOKUMENTATION

Killerbrut: Die verschwiegene Katastrophe In Deutschland gibt es jährlich mehr Opfer von Krankenhauskeimen als Verkehrs- oder Aidstote. Die Doku blickt hinter die Kulissen der Krankenhaushygiene und begleitet Betroffene. Bis 21.45, ARD

22.45

TRAGIKOMÖDIE

Frei nach Plan (D 2007, Franziska Meletzky) Eine Familienfeier für die alkoholkranke Mutter bringt drei Schwestern in Turbulenzen. Franziska Meletzkys Debüt liefert eine ironische Familienbetrachtung. Bis 0.15, ARD

23.15

WESTERN

Der Mann aus dem Westen (USA 1958, Anthony Mann) Bei einem Zugüberfall gerät ein Ex-Bandit wieder an seine alten Komplizen. Anthony Manns Cinemascope-Western mit Gary Cooper, Julie London und Lee J. Cobb zählt zu den meistgerühmten Filmen der 50er. Bis 0.50, WDR

23.10

TARANTINO

Reservoir Dogs (USA 1992, Quentin Tarantino) Das Regiedebüt von Quentin Tarantino ist kein Film für sanfte Gemüter oder Menschen, die für Phantomschmerzen anfällig sind - die Szene mit dem Ohr! Wer allerdings verschachtelte Handlungsstränge, coole Machos, Tanzschritte in lässigen Anzügen sowie einen erlesenen Seventies-Soundtrack aus dem privaten Fundus des Regisseurs schätzt, wird hier reichlich beschenkt. Bis 0.50, SF 2

23.30

MUSICAL

Die Regenschirme von Cherbourg (Les Parapluies de Cherbourg, F 1963, Jacques Demy) Demy erzählt in seiner bunt-musikalischen Fantasiewelt mit eigenartiger Lakonie eine melodramatische Liebesgeschichte: die alte Geschichte von zweien, die einander lieben und doch verlieren und dann eine neue Liebe finden, die eine alte ist. Ein stets aufs Neue wunderbarer, ernsthafter, erhebender Film mit Catherine Deneuve, Nino Castelnuovo und einer herausragenden Musik von Michel Legrand. Bis 1.00, HR

0.50

PSYCHOTHRILLER

Der Schrei der Eule (Le cri du hibou, F 1987, Claude Chabrol) Ein Zeichner (Christophe Malavoy) lernt ein Mädchen (Mathilda May) kennen, dessen Verlobter (Jacques Penot) aus Unverstand "Rache" übt. Chabrols filmische Übertragung des subtilen psychologischen Romans von Patricia Highsmith mit tragikomischen Akzenten. Bis 2.30, WDR

Share if you care.