"Linzer Auge" auf der Donau eröffnet

23. August 2009, 19:36
14 Postings

Die auf dem Wasser gelegene Plattform bietet bis zu 200 Personen Platz und dienst als Seebühne, Drehbühne und als Ort der Erholung

Linz - Die Wasserplattform "Linzer Auge" auf der Donau ist am Wochenende als neues Wahrzeichen der Europäischen Kulturhauptstadt Linz09 eröffnet worden. Sie bietet bis zu 200 Personen gleichzeitig Platz, wie die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Oberösterreich und Salzburg in einer Presseaussendung bekannt gab.

Das "Linzer Auge" soll als Seebühne, Drehbühne und als Ort der Erholung dienen, so Rudolf Kolbe, Präsident der Ziviltechnikerkammer. Die Wasserplattform wurde der Stadt Linz in Kooperation mit Linz09 von der Kammer als nachhaltiges Geschenk übergeben. 500 Gäste waren bei der Eröffnungsfeier anwesend.

Nach Abschluss der Belags- und Feinarbeiten in der kommenden Woche und nach Erhalt der Benützungsbewilligung wird das "Linzer Auge" täglich ab 8.00 Uhr, bei freiem Eintritt, den Besuchern offen stehen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: linz09
Share if you care.