Armstrong beendet Sai­son mit Aufgabe in Irland

23. August 2009, 16:31
4 Postings

Kein Straßen-Einzelsieg im Comeback-Jahr

Cork - Der siebenfache Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong hat die Saison 2009 ohne Einzelsieg auf der Straße beendet. Der 37-jährige Texaner, der nach dreieinhalb Jahren im Jänner sein Comeback gegeben hatte, gab am Sonntag in seinem letzten Saisonrennen auf. Armstrong stieg auf der dritten und letzten Etappe der Irland-Rundfahrt in Cork bei Dauerregen vorzeitig vom Rad.

Kommende Saison will Armstrong mit seinem eigenen Team RadioShack noch einmal die Tour de France in Angriff nehmen. Dort hatte der Rekordsieger im Juli hinter seinem spanischen Astana-Teamkollegen Alberto Contador und dem Luxemburger Andy Schleck den beachtlichen dritten Gesamtrang belegt. k (APA/dpa)

Share if you care.