Ein Toter und vier Vermisste nach Erdrutsch am Strand

21. August 2009, 15:36
posten

Betroffener Algarve-Strand auch bei Ausländern sehr beliebt

Lissabon - Bei einem Erdrutsch an einem beliebten Touristenstrand in Portugal sind ein Mensch getötet und zwei weitere verletzt worden. Vier Menschen würden derzeit noch vermisst, teilte der Zivilschutz am Freitag mit. Das Unglück habe sich am Maria-Luisa-Strand in Albufeira an der Algarve ereignet. Dieser ist auch unter ausländischen Touristen sehr beliebt.

Ein Augenzeuge sagte der Nachrichtenagentur Lusa, gegen Mittag sei auf einmal ein Teil der Felswand am Strand eingestürzt. "Felsbrocken stürzten auf den Strand bis vorn ans Meer, es herrschte große Panik." (APA/AFP)

 

Share if you care.