Telekom Austria: JP Morgan bestätigt "overweight"

21. August 2009, 14:52
1 Posting

Wien - Die Analysten von JP Morgan haben nach Durchsicht der Ergebnisse zum zweiten Quartal ihr Anlagevotum "overweight" für die Aktien der Telekom Austria bestätigt. Auch das Kursziel von 13,50 Euro wurde für die Titel unverändert belassen.

Die Gewinnschätzungen wurden von den Experten allerdings nach unten revidiert. So lautet die Prognose für den Gewinn je Aktie 2009 nun auf 1,05 statt wie bisher auf 1,13 Euro. Für 2010 werden nun 1,18 statt 1,28 Euro Gewinn je Anteilsschein erwartet. (APA)

Share if you care.